Mittwoch, 18. April 2018

Ohrring-Verschluß Welcher? Warum? Vor- und Nachteile

Hey Ihr Lieben, 



Eigentlich bin ich ja ganz leidenschaftslos, was das Thema Ohrring-Verschlüsse angeht. Aber nach und nach zeichnet sich bei mir eine Vorliebe ab. Geht es Euch auch so? 

Darum soll es im heutigen Blogpost gehen. Let’s go! 

Welcher Ohrring-Verschluss ist der richtige für mich: Klappbrisuren oder Ohrhaken? 

Einerseits ist es eine Geschmacksfrage.
  • Denn Klappbrisuren sind oft etwas kürzer, Ohrhaken demnach länger.
  • Ohrhaken haben diese Spirale und die Kugel, was dekorativ aussieht.
Natürlich gibt es auch verzierte Klappbrisuren. Aber um diese soll es hier erstmal nicht gehen. 

Andererseits ist es auch eine Frage der Technik 
  • Manche Menschen bekommen Klappbrisuren einfach nicht durch ihr Ohrloch manövriert. Ich schätze, das liegt daran, dass sie meistens etwas schmaler sind. D.h. der Bogen ist enger. 
Da hilft nur Ausprobieren. 

Ich möchte hier gar nicht auf die hundert jeweiligen Varianten eingehen, nur auf die, die ich im Shop für Euch zur AUSWAHL anbiete. 

Welche Ohrring-Verschlüsse kann ich bei Freulein Emma bekommen? 

Hier haben wir schlichte Ohrhaken und schlichte Klappbrisuren zur Auswahl. In den drei Metallfarben, die ich momentan im Shop anbiete: Bronze, Silber und Kupfer. 
Das Material ist Metall, manche sind aus Messing. 

Ohrhaken bronzefarben

(Klapp-)Frisuren bronzefarben

beide bronzefarbene Varianten


Wenn ich einen dieser Verschlüsse bei Ohrringen verbaut habe kannst Du Dir die andere Variante in der Kaufabwicklung wünschen, sollte die verarbeitete nicht Deine Wunsch-Variante sein. 
D.h. sollte ich Klappbrisuren verarbeitet haben kannst Du Dir alternativ Ohrhaken wünschen - und umgekehrt. 

Sollte ich andere Verschlüsse für die Ohrringe verwendet haben ist ein Austausch theoretisch meistens möglich, sieht dann aber unter Umständen nicht so gut aus. Es kann wirklich sein, dass ein anderer Verschluss die Optik des gesamten Ohrrings verändert. 
Oder es ist mit Aufwand, Umbau des Ohrrings und Mehrkosten verbunden. Bei Steckern z. B. Kann es sein, dass ich den Ohrring komplett umbauen muss. 
Solltest Du in einem solchen Fall den Austausch wüschen, kontaktiere mich unbedingt VOR dem Kauf, damit wir das besprechen können. 


Ohrhaken silberfarben

(Klapp-)Brisuren silberfarben

beide Varianten silberfarben




Maße der Verschlüsse 

Die Höhe der schlichten Ohrhaken beträgt hier bei allen drei Farben 2cm 
Die Breite ist in etwa identisch. Man kann sie etwas biegen, sollte da was nicht passen. 

Die Höhe der schlichten hier abgebildeten Klappbrisuren beträgt 1,4cm. 
Die Breite beträgt 1cm. 
Die Breite ist hier nicht variabel. Das Biegen ist nicht möglich, weil sie sonst nicht mehr schließen. 


Ohrhaken kupferfarben

(Klapp-) Brisuren kupferfarben

beide Varianten kupferfarben



Vorteile der einzelnen Varianten 

Ohrhaken 
  • Wie oben erwähnt haben diese Ohrhaken eine dekorative Spirale und eine Kugel. Sie sind schlicht, aber hübsch. 
  • Diese Variante passt fast immer zum Ohrring. In den acht Jahren, in denen ich nun Schmuck herstelle, haben nur zu wenigen Ohrringen diese Ohrhaken nicht gepaßt. Allerhöchstens haben verzierte Klappbrisuren NOCH besser gepasst. :-) 
  • Es gibt keine Mechanik, die kaputt gehen kann 
  • Da ich immer einen Silikonstöpsel mitliefere sind sie fast unverlierbar :-) 

Klappbrisuren 
  • Hier hast Du ein Stück, keine zwei. 
  • Durch die Klappmechanik kann man auch sie fast nicht verlieren. 


Was wird es in Zukunft bei Freulein Emma geben 

Mein Plan ist, mehr Echtsilberschmuck anzubieten. Zumindest die Ohrring-Verschlüsse sollen aus versilbertem Metall oder Echtsilber sein. 

Zur Zeit kannst Du Dir schon gegen einen Aufpreis von 5,-€ bei einem silberfarbenen Ohrring einen schlichten Ohrhaken in Sterling versilbert und eine schlichte Klappbrisur in 925er Silber wünschen. Echtsilber ist sehr sehr viel teurer als Modeschmuck. 

Ohrhaken Sterling versilbert und (Klapp-)Brisur 925er Silber


Goldfarbenes Metall oder gar Echtgold schwirrt mir im Kopf herum, ist aber aktuell nicht in Planung. Rosegold übrigens auch nicht. Zumindest nicht als Ohrring….. 



Das war’s von der Ohrring-Front aus dem Freulein Emma-Studio
Alles Liebe
xoxoxo

Eure Chris

Dienstag, 10. April 2018

WIEDER DA??? Neues von Freulein Emma



Hey Ihr.

WIEDER DA. ???

Da bin ich wieder. Hä? Wie jetzt? Und Dein Word Press? Is platt! Total Platt, wie ne Briefmarke.

Wollt Ihr die lange oder die kurze Antwort? Vorsicht, die lange geht über 20 Seiten. :-)
Aha, die Kurze. Dacht’ ich’s mir doch.

WAS IST PASSIERT?

Ja, also, letztlich bin ich dort erstmal weg, weil mein Blog gehackt wurde. Ich konnte mich nicht mal mehr anmelden. Dort liefen böse Filmchen. Wir konnten nur noch über unseren Strato-Dings rein und den Blog komplett löschen. Ich habe als Gast alle meine Texte kopiert und das Ding platt gemacht. Aua! Hat ganz schön weh getan. Jahrelange Arbeit! 

Das ist nun einige Wochen, nee, Monate her. In dieser Zeit habe ich blogtechnisch gar nichts gemacht. Seit einiger Zeit geistert es mir wieder im Kopf herum. Ich dachte aber erstmal an eine einfache Web-Seite für Freulein Emma, wo der interessierte Interessent laden kann, wenn er sich für meinen Schmuck interessiert. Aber das gestaltet sich nicht so einfach, wenn man nichts investieren will. Und das will ich jetzt erstmal nicht. Nö!

WARUM WIEDER HIER?

Und dannnn, letztens hat jemand unter einem alten Instagram-Post mit Link zu diesem Blog hier kommentiert, dass ihm der Blogpost gut gefallen hat. Ha! Ich hatte gar nicht mehr an den guten alten Blogger gedacht. BING! Also bin ich erstmal wieder rein geschlichen und habe mich hier ein bisschen umgesehen. Nett hier. :-)

Vielleicht erinnert Ihr Euch noch warum ich hier weg bin? Nein? Dann schaut mal hier nach.
Ich habe ein bisschen rumgespielt, am Design. Hat mir alles auch nicht besonders gut gefallen ;-)
Aber ich dachte: hey, besser als nix. Zumindest erstmal. Vielleicht ist es ja ganz cool.

Und - TATSÄCHLICH - habe ich dieses EMail-Problem lösen können. Schon seltsam. Nach… ich weiß gar nicht wie vielen Jahren habe ich die Stelle gefunden, an der ich die Mailadresse ändern konnte….. Es geschehen noch Zeichen…. Und so. :-)

Ja, da bin ich also wieder. Voll motiviert.

WAS ERWARTET EUCH?

Das kriege ich in ca. 5-10 Sätzen hin:

Mein Focus liegt derzeit auf Schmuck. Das ist das, was ich am liebsten mache und dass, was auch in den letzten Jahren am besten lief. Das passt ja prima.

In diesem Monat habe ich mir eine Challenge gesetzt/gestellt - wie sagt man? :-)
JEDEN TAG EIN SCHMUCKSTÜCK designen, herstellen, fotografieren, einstellen, posten.

Euch erwartet also erstmal eine Flut an Schmuck. Herrlich, oder? Haha.

Dann möchte ich auch ein wenig darüber schreiben, was so alles dazugehört, zum Business. Euch ein kleines bisschen mitnehmen, auf meinem Weg. Mit Brücken, Hürden, Schleusen, Bergen und Tälern. Ihr bekommt Aktionen mit, Neues aus den Shops und natürlich Fotos. Ich denke auch, Mia wird sich hin und wieder blicken lassen.

Falls Ihr, die Ihr noch da seid Euch für irgend etwas interessiert, also noch Ideen für den Blog habt, könnt Ihr das gerne hier hinterlassen. Ich freu mich drauf.

(Mist, mehr als 10 Sätze) :-D
Nun verabschiede ich mich für’s erst wieder und wünsche Euch einen wundervollen Tag. Passt auf Euch auf.

Love, Chris

Sonntag, 31. Mai 2015

Freulein Emma zieht um

Hallo Ihr Lieben,

mein Blog zieht um. Seit langem nervt mich dieses Blog schon: Ich kann keine Nachrichten bekommen und kann nicht so wirklich gestalten wie ich will. Irgendwie komme ich nicht weiter und brauche was Neues.

Vor 2 Jahren oder so haben wir was über 1&1 probiert, mit Shop. Dort konnte ich aber nicht alles nach meinen Wünschen gestalten. Dann strato: viel zu kompliziert. Wir sind also seit zwei Jahren am Versuchen und Verwerfen.
Nun habe ich schon viel über wordpress gelesen. Viel Gutes :-).  Und das wird jetzt probiert. Ich mache es ganz alleine und verstehe fast nur Bahnhof, aber es wird.... Immerhin konnte ich schon einen Post veröffentlichen.


Seit nunmehr 7 Stunden sitze ich an diesem Programm und arbeite. Eigentlich wollte ich einen faulen Sonntag machen. Aber wie das so ist: Da hat mal plötzlich Zeit und fängt was Großes an, denn man hat ja Zeit, und dann ist der Tag auch schon fast vorbei und faul war ich heute ganz und gar nicht.

Vermutlich wird sich noch andauernd etwas ändern, aber das ist ja überall so.

Hier also meine neue Webadresse:

www.freulein-emma.de

Die Adresse ist nicht wirklich neu. Aber der Inhalt.

Jetzt müßte ich nur noch wissen, wie ich diesen Blog archiviert bekomme. Einfach löschen will ich nicht. Immerhin sind hier so viel Erinnerungen aus all den Jahren.... Hach....




Ich hoffe, wir sehen uns auf meiner neuen Seite oder auf facebook oder instagramm. Viele Postings werden sich ähneln, aber der eine wird den anderen nie ersetzen.

Ich würde mich so freuen.

Alles Liebe
Eure Chris

Dienstag, 5. Mai 2015

dear diary ♥ memories und schöne Notizbücher

Ihr Lieben,

in den letzten Tagen habe ich meine alten Tagebücher durchwühlt. Viele Gefühle habe ich da durchlebt.... :-) Vor kurzem habe ich nämlich mein 20tes Tagebuch angefangen. Das ist schon beachtlich, gell. Obwohl ich das Schreiben in den letzten Jahren sehr sehr vernachlässigt habe. 
Das hat mir sehr gefehlt. Ich habe es gemerkt und sofort wieder damit angefangen. Es tut mir soooo gut :-)

Nun würde ich Euch gerne ein wenig mit auf die Reise durch meine Tagebuchjahre nehmen. Habt Ihr Lust?


Das ist sie, die ganze Pracht :-) Der Hügel, dort rechts hinter den Büchern ist übrigens Mia. Sie findet Geräuse ja ganz ganz toll, war aber doch anscheinend eher müde. Doch jedesmal, wenn ich wegen der Fotos etwas weggenommen oder neu hingelegt habe, hat sie gemeckert. Irgendwann hat sie dann geschnarcht ;-))))


Die Kladden sind alle eher groß. D.h. ich habe ein Faible für A5 oder andere Größen nahe dran. Der Stil ist gemischt. Je nach Lebensphase und dazugehöriger Vorliebe sind sie sehr abstrakt bis unendlich süß, romantisch und verspielt. Aber alle sind pickepacke voll; geschrieben und geklebt.


Das kleine Schätzchen dort vorne hat natürlich nicht die Größe A5, haha. Das war das erste Stück, in dem ich meine Memoiren niedergeschrieben habe. Das könnt Ihr später noch "bewundern". Hihi. Hach.....Sarah Kay.... träum.....


Kennt Ihr diese Bücher wie das oberste und das zweitoberste? Die gab es, wenn meine Erinnerung mich nicht trügt in den 90ern. Die Seiten sind alle sandfarben und verziert. Irgendwie hatte die jeder. Der Stil ist asiatisch, sehr edel. Heute fast Vintage :-)


Ich finde es toll, dass da so viele Erinnerungen von mir aufgestapelt sind. Irgendwie fühlt es sich toll an. Und ich liebe es, sie durchzublättern.... ♥


Einige Fotos und wichtige Dokumente sind mir auch entgegengepurzelt :-)


Das ist mein Opa :-)
 

Meine Familie, ein Teil zumindest. Davon lebt leider nur noch einer.....


Diese losen Fotos müssen irgendwo einen festen Platz finden... Da muss ich mir noch was überlegen....


Das hat meine Schwester mal jemandem zum Geburtstag geschenkt. Ich glaube nicht, dass sie es selbst gedichtet hat..... oder tue ich Dir jetzt Unrecht???? :-) Ich glaube, sie war es auch, von der ich mein erstes Tagebuch bekam. "Du BRAUCHST ein Tagebuch". Und damit fing dann alles an.


Gaaanz wichtiges Dokument. Da wurde meine Taufe festgehalten. Mein Opa hat das aufbewahrt und beschriftet. Er war da sehr genau und gewissenhaft. Schaut Euch diese Handschrift an :-) Ich denke von ihm habe ich diese Ader, alles zu dokumentieren, aufzuheben, aufzulisten..... Bei uns ist das also erblich :-)


:-) Ich muss sooo grinsen. Das ist das kleine Mini-Heftchen. Es war so schwer, mit meiner noch so unbeholfenen Schrift auf die Mini-Seiten zu schreiben. Kaum ein ganzer Satz ging auf eine Seite. Naja, und inhaltlich drehten sich meine Einträge um:


FAKTEN! Harte, nackte Fakten :-)))))) Und dann noch mit Rechtschreibfehlern..... aber die mache ich ja heute noch. Also nix gelernt, diesbezüglich ;-))))


Das war also mein erstes Tagebuch, was auch diesen Namen tragen durfte. Ich habe es zu Weihnachten bekommen. Da war ich 10 Jahre alt :-) Aaaah, und Herzchen, und rooooosaaaa. Schaut Euch die Seiten an:





Ich habe mich auch immer brav verabschiedet. Jaaaaa :-)


Das kam als nächstes :-) Mit Schloss. Weil ich ja jetzt in der Pubertät war, war alles streng geheim :-) Mit allen Farben habe ich geschrieben, überall klebten Sticker. Alles, was irgendwie schön war, habe ich ausgeschnitten und eingeklebt.



süß, oder ♥




Ich habe sogar noch Buchstaben-Sticker gefunden - NEEEEOOOOONNNN aaah, furchtbar :-))))


Mein erster Tanzkurs. Danach gab es einen Abschlussball mit Punktewertung. Das waren noch Zeiten.... Unseren momentanen Tanzkurs machen wir bei der Tochter des Tanzlehrers von damals. :-) Ich muss ihr unbedingt das Bild mit dem Ticket schicken..... ;-)


Ob das in einer Mathestunde entstanden ist???? Nee, glaube nicht. Der Beweis wäre ein Matheheft. Das sah nämlich genau so aus :-) Ich glaube, meine Tagebücher hatte ich nie mit in der Schule.






Jeden Sch... hab ich aufgehoben. Aber das finde ich heute echt schön. Wirklich! :-))))


Zu guter Letzt noch ein ..... ähm...... Gedicht.....ja! Herr Emma sagt, deshalb liebt er mich, weil ich immer noch so bin :-) Naja..... ichweißjanicht ;-)))))))))

~♥~

Das war mal was ganz anderes. Ich hoffe, es hat Euch Spaß gemacht. Mir schon. Schreibt mir, ob es Euch gefallen hat, in die Kommentare (Mail geht ja nicht....). 

Vielleicht habt Ihr ja auch Lust bekommen, damit anzufangen. Oder tut Ihr es schon längst? Dann schreibt mir auch das gerne. Ich freue mich drauf.

Und falls Euch ein passendes Mäppchen für den ganzen Schreibkrempel fehlt, schaut einfach im Shop nach, da sind noch welche :-)))))

~♥~

Habt einen schönen Tag und eine tolle Restwoche

Ciaoi
Chris



 

Ohrring-Verschluß Welcher? Warum? Vor- und Nachteile

Hey Ihr Lieben,  Eigentlich bin ich ja ganz leidenschaftslos, was das Thema Ohrring-Verschlüsse angeht. Aber nach und nach zeichn...